Sie sind hier: Startseite » SERVICECENTER » FESTNETZ

FESTNETZ & ADSL

Hier finden Sie Informationen zu unseren Festnetzangeboten

1. Wie werden die Telefontarife abgerechnet?
Es erfolgt eine monatliche Einzelabrechnung aller Telefongespräche

2. Welche Vorwahl ist zur Nutzung des Systems gültig?
Wir verwenden die Vorwahl 104040

3. Ist die Flatate suntel-call2EU limitiert?
Ja! Es gilt ein Limit von monatlich 750 Minuten. Alle darüber hinausgehenden Telefonate sowie alle nicht in der Flatrate enthaltenen Ziele werden nach suntel-phone abgerechnet.

4. Was ist im Tarif suntel-office enthalten?
Alle nationalen Festnetztelefonate ohne Limit.

5. Was ist AMLT?
AMLT erlaubt Telefongesellschaften, die komplette Abrechnung sämtlicher Telefon- und Internetdiensteinklusive und auch der monatlichen Grundgebühr vorzunehmen. Movistar stellt Ihnen dann keine Rechnungen mehr aus. Dadurch erhalten Sie künftig die monatlichen Rechnungen für alle Telefondienste über unsere Abrechnungsgesellschaft und nicht mehr durch Movistar. Alle beantragten Servicedienste und Wartungsdienste bleiben unverändert bestehen

6. Wie erfolgt eine Umstellung des Anbieters bei Rufnummernmitnahme? Gibt es etwas zu beachten?
Sie erhalten eine Mitteilung (SMS) über den vorgemerkten Tag der Umstellung. Ab Aktivierung der SIM dauert die Umstellung i.d.R. 2 Arbeitstage. Umstellungen erfolgen in der Regel immer nachts zwischen 2 und 4 Uhr. Legen Sie bitte am angekündigten Tag abends unsere Simkarte in Ihr Telefon und lassen Sie es eingeschaltet. Wenn Sie morgens aufstehen, ist die Umstellung erfolgt. Damit ist sichergestellt, dass Sie keinen Verbindungsausfall haben.

7. Was ist die automatische Voreinstellung?
Voreinstellung oder Presektion bedeutet, dass Ihre Linie auf einen Anbieter fest eingestellt wird. Heben Sie den Hörer ab und wählen Sie eine Telefonnummer, wird automatisch dieser Anbieter angesprochen. Bei einer neuen Linie ist das zunächst immer Telefonica. Wollen Sie dann mit uns telefonieren, wählen Sie 1074 oder 104040 vor. Wird dann die Voreinstellung auf uns vorgenommen, ist es dann SKYBE der voreingestellte Provider. Möchten Sie in dem Fall miot Telefonica telefonieren, wählen Sie 1077 für Telefonca vor.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren